" />

 
 
 

Feelfine'z Zehentrenner aus Naturkautschuk - einige wichtige Fakten:

Für was steht FSC und warum sind die Feelfine'z zertifiziert?

 

Sowohl wir, als auch natürlich die Fabrik, in der unsere Feelfine'z hergestellt werden, sind FSC zertifiziert (www.fsc.org).

Der "Forest Stewardship Council" steht für 10 klare Prinzipien, die die Wälder der Welt, die Arbeiter dort und die Menschen im allgemeinen schützen sollen. Dabei steht der Schutz und die vernünftige Nutzung der Wälder im Fokus. Der Ursprungsgedanke des FSC war, Wälder vor weiterem Raubbau und Zerstörung zu bewahren und durch festgelegte Bewirtschaftungsstandards ihre langfristige Erhaltung zu sichern. Der Raubbau an den tropischen (Regen-)wäldern steht bei uns oft im Fokus. Dem FSC geht es nicht um einen Verzicht auf "Tropenholz", was in vielen Fällen kontraproduktiv wäre, sondern er zielt vielmehr darauf ab, Wälder zu erhalten. Dieses Ziel möchte er nicht nur durch Schutz des Waldes selbst, sondern vor allem durch die Förderung einer verantwortungsvollen Waldwirtschaft erreichen. Durch strenge Bewirtschaftungskriterien werden unkontrollierte Abholzung, Verletzung der Menschenrechte oder eine zu große Belastung der Umwelt vermieden. Grundlegende Waldfunktionen bleiben dadurch erhalten. Durch die Zertifizierung der Verarbeitungs- und Holzhandelskette vom Wald bis zum Endhandel (d.h. im konkreten Fall bis zu uns!) entsteht Transparenz für den Verbraucher. Weiter lesen, warum wir Naturkautschuk nutzen und warum wir den teuereren FSC Naturkautschuk kaufen.... hier klicken!
 

Feelfine'z: Ich steh' auf Natur! 

 

Feelfine'z, Havaianas oder Flip-Flops – was ist der Unterschied?

 

Während im englischsprachigen Raum die sog. Zehenstegsandalen seit mindestens den 1960er Jahren Flip-Flops genannt werden, ist dies in Deutschland so nicht mehr möglich: Hier wurde 1997 eine Marke Flip-Flop eingetragen. Die deutschen Flip-Flops (der Flip-Flop GmbH) werden in Asien aus EVA Kunststoff hergestellt, sind daher sehr leicht. Dieses Material hat unserer Meinung nach jedoch den Nachteil, dass es leichter bricht und „weniger fußfreundlich“ ist, als der synthetische Gummi aus dem Havaianas oder gar der Naturkautschuk aus dem die Feelfine'z gemacht werden.

Havaianas wiederum ist eine Marke des brasilianischen Alpargatas Konzerns. Sie werden ausschließlich in Brasilien hergestellt, und dort von allen Schichten der Bevölkerung, egal ob jung oder alt getragen. Havaianas selbst gibt an, seit 1962 über 2,3 Milliarden Paar davon produziert zu haben. Damit dürften sie der weltgrößte Hersteller Sandalen dieses Typs sein... Hauptexportmarkt für Havaianas ist übrigens die USA, wo die Havaianas natürlich Flip-Flops heißen (Slogan: Havaianas Sandals: World’s Best Rubber Flip Flops).

Feelfine'z ist eine neue Marke, die aufbauend auf jahrzehntelanger Erfahrung als Träger wie auch als Händler von Zehensandalen, endlich die Qualität bringen soll, wie wir selbst sie für uns wünschen! Wir wollen nicht nur den perfekten Zehentrenner am Fuß, sondern wir wollen ihn auch nachhaltig produziert, mit so viel Natur, wie nur irgend möglich!

Feelfine'z: Ich steh' auf Natur! 

 

Da uns der „offizielle“ Begriff Zehenstegsandalen etwas zu steif erscheint, nennen wir die Feelfine'z hier Zehensandalen oder so wie die Brasilianer auch manchmal Sandalias. Ihr dürft dazu natürlich sagen, was Ihr wollt: Badelatschen, Badeschlappen, Zehentrenner, Schlappen, .... oder ... Kaufen könnt Ihr die Feelfine'z natürlich gleich hier im Shop!

 
Nach oben