FSC® Naturkautschuk

Für was steht FSC® und warum sind die Feelfine'z zertifiziert?

Sowohl wir, als auch natürlich die Fabrik, in der unsere Feelfine'z hergestellt werden, sind FSC® zertifiziert (www.FSC.org und FSC® Datenbank).

Der "Forest Stewardship Council" steht für 10 klare Prinzipien, die die Wälder der Welt, die Arbeiter dort und die Menschen im allgemeinen schützen sollen. Dabei steht der Schutz und die vernünftige Nutzung der Wälder im Fokus. Der Ursprungsgedanke des FSC® war, Wälder vor weiterem Raubbau und Zerstörung zu bewahren und durch festgelegte Bewirtschaftungsstandards ihre langfristige Erhaltung zu sichern. Der Raubbau an den tropischen (Regen-)wäldern steht bei uns oft im Fokus. Dem FSC® geht es nicht um einen Verzicht auf "Tropenholz", was in vielen Fällen kontraproduktiv wäre, sondern er zielt vielmehr darauf ab, Wälder zu erhalten. Dieses Ziel möchte er nicht nur durch Schutz des Waldes selbst, sondern vor allem durch die Förderung einer verantwortungsvollen Waldwirtschaft erreichen. Durch strenge Bewirtschaftungskriterien werden unkontrollierte Abholzung, Verletzung der Menschenrechte oder eine zu große Belastung der Umwelt vermieden. Grundlegende Waldfunktionen bleiben dadurch erhalten. Durch die Zertifizierung der Verarbeitungs- und Holzhandelskette vom Wald bis zum Endhandel (d.h. im konkreten Fall bis zu uns!) entsteht Transparenz für den Verbraucher. 

Nun könnte man sagen, "OK, in den Kautschukplantagen wird ja kein Holz geschlagen und es sind ja ohnehin keine natürlichen Wälder..." 

Richtig ist, dass mit verantwortungsvoll bewirtschafteten Plantagen der Druck auf die natürlichen Wälder reduziert werden kann. Sie können soziale, ökonomische und auch ökologische Vorteile bringen, die den Menschen, den Arbeitern und auch der Natur zu Gute kommen. "Unsere" Plantagen werden nach den Richtlinien des FSC®  bewirtschaftet. Dies bedeutet zB auch eine kontinuierliche Wiederaufforstung: ein Gummibaum liefert nur ca. 20 Jahre lang Latexsaft. Dann wird er geschlagen, durch einen Setzling ersetzt und sein sehr hartes Holz als wertvoller Baustoff zB für Möbel verwendet. Auch dies bedeutet FSC® : nicht nur Ernte in den Plantagen, sondern auch nachhaltige Nachnutzung der Rohstoffe!
Mehr Infos zum Thema FSC®  auch hier: FSC Deutschland

Feelfine'z: Ich steh' auf Natur! 

 

Zwei Faktoren waren für uns bei der Entwicklung der Feelfine'z von größter Bedeutung:

1. Wir wollten Zehentrenner schaffen, die bequem sind und die man/frau gerne trägt. Sozusagen die perfekten Schlappen... denn was haben wir bzw Ihr als Kunden davon, wenn sie zwar ökologisch gut, aber unbequem sind?

2. Wir wollten weg vom ganzen PVC und EVA. Diese Materialien sind aus unserer Sicht für diese Art Schuhe nicht nötig. Gut, man kann mit ihnen viel billiger produzieren, als mit Naturkautschuk. Aber sie sind alles andere als nachhaltig produziert... Ob man/frau diese Materialien für gut empfindet, soll jede(r) für sich selbst ausmachen. Wir wollen hier nicht missionieren, aber wir wollen zeigen, dass es Alternativen gibt!

Da selbst Kautschuk nicht gleich Kautschuk ist, war für uns schnell klar, dass wir nicht nur den perfekten Schlappen wollten, sondern auch den perfekten Kautschuk:

Für uns war wichtig, nicht nur einen natürlichen Rohstoff zu verarbeiten, sondern auch auch sicherzustellen, dass die Plantagen, in denen er gewonnen wird, ökologisch verantwortungsvoll und sozial förderlich bewirtschaftet werden. Wer möchte Plantagen, die im Extremfall ökologisch tot sind und in denen die Anwohner/Arbeiter entweder ausgebeutet oder ausgeschlossen werden? Wir nicht. Und dies garantiert uns der FSC® .

Forstbetriebe müssen wie jedes Unternehmen wirtschaftlich erfolgreich arbeiten. Ganz klar. Der finanzielle Profit darf dabei aber nicht auf Kosten der Waldressourcen, des Ökosystems, oder der betroffenen Gemeinden gehen. Auch dies garantiert uns der FSC® .

Aus diesen Gründen kaufen wir den teuereren FSC® -zertifizierten Naturkautschuk ein und haben uns auch FSC®  zertifizieren lassen.

 

 

Nach oben